Bild

Handwerker, Eile ist geboten!

    Mehr als die Hälfte der Handwerker ohne Internetpräsenz

    Handwerkliche Themen und Angebote stoßen im Internet auf großes Interesse. Trotzdem hat mehr als die Hälfte der Handwerksbetriebe keine eigene Internetpräsenz.

    Im Auftrag von Gelbe Seiten Marketing wurde vom Marktforschungsinstitut Innofact ermittelt, dass 65 % der Befragten online Hilfe suchen bei handwerklichen Vorhaben rund um Haus oder Wohnung. In der Altersgruppe der 18 bis 39-jährigen recherchieren sogar fast 80 % der Befragten im Netz.

     

    Ebenfalls im Auftrag von Gelbe Seiten befragte das Forsa-Marktforschungsinstitut Handwerksunternehmen. Über 50 % der Betriebe besitzen keine Internetpräsenz. Dabei ist der Informations- und Beratungsanspruch der Kunden enorm. Die mobilen Nutzer mit Tablet oder Smartphone werden lediglich von 15 % der bestehenden Websites von Handwerksunternehmen unterstützt.

     

    Die Firmen gaben fehlende personelle Ressourcen und ein Marketingbudget von unter 1.000,- EUR im Jahr als Gründe für die Defizite an. Dabei muss eine Internetrpäsenz weder kompliziert noch teuer sein. bietet auch für kleine Betriebe interessante Lösungen zu fairen Preisen an. Informationen zu Produkten und Preisen erhalten Sie hier

     

    18. Mai 2014

    Was kostet eine Website? - Detail-Ansicht

    Was kostet eine Website?

    Was kostet ein Auto? Ein Handy? Oder eine Kaffeemaschine? Die Preise für Konsumgüter des Alltags sind relativ leicht zu ermitteln und zu beurteilen. Ist das bei Websites auch so einfach?

    Aktuelles - Was kostet eine Website?
    51 Millionen Deutsche kaufen Waren im Internet - Detail-Ansicht

    51 Millionen Deutsche kaufen Waren im Internet

    Nach Angaben des Hichtech-Verbands BITKOM kaufen 94 % der Internetnutzer über 14 Jahren in Deutschland, also 51 Millionen Kunden, auch im Web ein.

    Aktuelles - 51 Millionen Deutsche kaufen Waren im Internet
    Zweistelliges Wachstum bei mobilen Datendiensten - Detail-Ansicht

    Bild: atimedia

    Zweistelliges Wachstum bei mobilen Datendiensten

    Das Geschäft mit mobilen Datendiensten legt seit 2009 zweistellig zu, in diesem Jahr voraussichtlich um 13 Prozent. Grundlage der Markteinschätzung sind aktuelle Prognosen des European Information Technology Observatory (EITO). „Ein Ende des Booms bei den mobilen Datendiensten ist nicht abzusehen, wir erwarten einen weiteren Schub durch den Ausbau des neuen Telekommunikations-Standards LTE“, heißt es beim BITKOM.

    Aktuelles - Zweistelliges Wachstum bei mobilen Datendiensten

    Attila Cseh, Webentwicklung, Webdesign, Hosting, E-Mail

    Attila Cseh

    Web-Entwicklung, Hosting

    atimedia.de

    Astrid Reinbacher, Webdesign, Grafikdesign

    Astrid Reinbacher

    Webdesign, Printdesign

    estefan-design.com

    Ewald Sutor

    Ewald Sutor

    Handwerker Marktplatz

    handwerker-marktplatz.com

    Unsere Leistungen

    Internetseite, Webdesign, Website, Domain, Hosting und E-Mail für Handel, Handwerk

    Internet-Lösungen, Websites, Webdesign, Webshop, Online-Shop, Online-Marketing für Handel, Handwerk und Gewerbe. Website, Homepage, Internetpräsenz, Internetseite, Domain, Hosting, E-Mail. Einfache Bedienung, umfangreicher Service, SEO. In Deutschland, Österreich und international. Freilassing BGL.

    Internet-Lösungen

    www.atimedia.de

    infoatimediade

    Fon: +49 (0)8654 776783
     

    © 2022 

     

    Freilassing, Salzburg, Bad Reichenhall, BGL

     

    Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

     
    nach oben
     

    x