Wir wollen Dich nicht haben!

Man bemüht sich, seinen Mitmenschen einen informativen Mehrwert zu bieten, den elektronisch zu übermitteln und dann bekommt man es wieder um die Ohren gehauen: "Wir wollen deine E-Mail nicht, du SPAMMER!"

Der elektronische Türsteher


Das Thema ist schon so alt wie der Kampf gegen den digitalen Informationsmüll. Als Webmaster versucht man, so viel SPAM wie möglich aus der täglichen E-Mail-Flut heraus zu filtern und riskiert dabei, auch erwünschte Nachrichten zu blockieren.

 

Moderne Filter-Systeme können E-Mails aufgrund verschiedener Kriterien (Form, Sprache, Anzahl Links, Bilder, Whitelist, Blacklist, etc.) mit mehr oder weniger hoher Wahrscheinlichkeit als SPAM einstufen. Der Grad der konfigurierbaren Einstufung sorgt für eine Zustellung, Markierung, Verschiebung oder Ablehnung der E-Mail.

 

Von viel Müll geplagte Anwender/Webmaster neigen dazu, die zu überwindende Hürde (zu weit) nach oben zu verschieben. Dadurch landen zwar weniger unerwünschte Nachrichten im Postfach, aber auch harmlose Mails kommen unter Umständen nicht durch. Hinzu kommen noch lokale Filter, die Sendungen auch blockieren oder falsch bewerten und in den Papierkorb verschieben können.

 

So klappt´s auch mit dem Empfänger

 

Eine allgemeingültige Vorgehensweise und die Sicherheit, nicht als Versender unerwünschter Nachrichten deklariert zu werden, gibt es nicht. Mit der Beachtung einfacher Regeln wird die Zustellung der E-Mails wahrscheinlicher:

 

  • Seriöse Absender-Adresse verwenden! „krasser.vertriebler@geilerdeal.net“ gehört nicht dazu.
  • Vermeiden Sie Phrasen wie „sensationelles Angebot“ oder „jetzt zugreifen“.
  • Achten Sie auf Korrekte Rechtschreibung! Das gilt auch für die Verwendung von Satzzeichen!!! (<- so nicht)
  • Deutsche Server und Filter erwarten meist deutsche Texte. Anglizismen sind tabu.
  • Newsletter nicht zu of versenden. Weniger ist auch hier mehr.
  • Bilder sparsam verwenden und auf eine ansprechende Formatierung achten!
  • Keine Anhänge! Nein, auch keine PDFs! Keine Anhänge! Punkt.

 

Zu spät - was nun?

 

Wurden Sie als SPAMMER gebrandmarkt und in sogenannte Blacklists eingetragen, ist es zu spät, die Tür bleibt zu. Um die versendende Domain oder die Adresse des E-Mail-Servers auf eventuelle Eintragungen zu überprüfen, gibt es diverse Werkzeuge. Eines davon ist die einfache Abfrage bei blacklistalert.org. Ist man in Ungnade gefallen, hilft der Internet-Fachmann Ihres Vertrauens.

04. Januar 2017

Unternehmen mit Internet erfolgreicher - Detail-Ansicht

Bild: atimedia

Unternehmen mit Internet erfolgreicher

Eine Studie, die BITKOM, das IW Köln und Google auf der Hannover Messe vorgestellt haben hat ein - für uns - wenig überraschendes Ergebnis. Demnach sind Unternehmen, die das Internet in ihre Geschäftsmodelle integrieren, erfolgreicher als der Rest der Wirtschaft. Rund 60 Prozent der internetaffinen Unternehmen erwarten im Geschäftsjahr 2013 ein deutliches Umsatzwachstum.

Aktuelles - Unternehmen mit Internet erfolgreicher
Psssst, nicht weitersagen! - Detail-Ansicht

Psssst, nicht weitersagen!

Habe ein Ladengeschäft eröffnet, aber die Jalousien bleiben geschlossen, die Tür ist immer zu, das Firmenschild kann keiner lesen, das Telefon ist ausgeschaltet und verraten wird auch nichts. Niemand soll es wissen! Kunden brauche ich nicht. Glaube ich.

Aktuelles - Psssst, nicht weitersagen!
Wichtige Änderungen des AGB-Rechts zum 01. Oktober 2016 - Detail-Ansicht

Wichtige Änderungen des AGB-Rechts zum 01. Oktober 2016

Neue Formulierungen machen die Überprüfung der Allgemeinen Geschäfts Bedingungen notwendig - auch für Website-Betreiber.

Aktuelles - Wichtige Änderungen des AGB-Rechts zum 01. Oktober 2016

Attila Cseh, Webentwicklung, Webdesign, Hosting, E-Mail

Attila Cseh

Web-Entwicklung, Hosting

atimedia.de

Astrid Reinbacher, Webdesign, Grafikdesign

Astrid Reinbacher

Webdesign, Printdesign

estefan-design.com

Ewald Sutor

Ewald Sutor

Handwerker Marktplatz

handwerker-marktplatz.com

Unsere Leistungen

Internetseite, Webdesign, Website, Domain, Hosting und E-Mail für Handel, Handwerk

Internet-Lösungen, Websites, Webdesign, Webshop, Online-Shop, Online-Marketing für Handel, Handwerk und Gewerbe. Website, Homepage, Internetpräsenz, Internetseite, Domain, Hosting, E-Mail. Einfache Bedienung, umfangreicher Service, SEO. In Deutschland, Österreich und international. Freilassing BGL.

Internet-Lösungen

www.atimedia.de

infoatimediade

Fon: +49 (0)8654 776783
 

© 2022 

 

Freilassing, Salzburg, Bad Reichenhall, BGL

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x