cms
 

Internet als wichtiges Arbeitsmittel

Mehr als die Hälfte (52%) der Beschäftigten in Deutschland nutzt das Internet für die tägliche Arbeit - mit steigender Tendenz. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Grundlage einer Erhebung der EU.

Am häufigsten wird das Internet in der Finanzwirtschaft und der IT-Branche eingesetzt. In diesen Sektoren nutzen jeweils 91 Prozent der Beschäftigten das Web, in der Medienbranche sind es 90 Prozent. Im Handel geben 57 Prozent der Beschäftigten an, berufliche Internet-Nutzer zu sein. Selbst im Baugewerbe nutzt fast jeder Dritte (29 Prozent) das Internet im Arbeitsalltag. Überdurchschnittlich häufig wird das Internet in sehr kleinen Unternehmen mit weniger als zehn Beschäftigten sowie in großen Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten genutzt. Hier sind jeweils 55 Prozent der Beschäftigten online.

 

Zur Methodik: Grundlage für die Angaben der dienstlichen Internetnutzung am Arbeitsplatz ist eine Auswertung von Daten der europäischen Statistikbehörde Eurostat.

 

Quelle: BITKOM

13. Oktober 2012

Werbung bei Facebook & Co. nutzlos?

Eine Studie des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Gallup untersuchte die Auswirkung sozialer Medien auf das Konsumverhalten der Nutzer. Dabei gaben 62% der befragten US-Amerikaner an, sich von Facebook & Co. im Konsumverhalten nicht beeinflussen zu lassen. "Dabei setzen viele Unternehmen auf umfangreiche Marketing-Kampagnen in den sozialen Medien", heißt es bei Gallup.

Aktuelles - Werbung bei Facebook & Co. nutzlos?

Mehr als die Hälfte der Handwerker ohne Internetpräsenz

Handwerkliche Themen und Angebote stoßen im Internet auf großes Interesse. Trotzdem hat mehr als die Hälfte der Handwerksbetriebe keine eigene Internetpräsenz.

Aktuelles - Mehr als die Hälfte der Handwerker ohne Internetpräsenz

Bauen Sie schon mal los!

Wer würde denn ein Haus bauen, ohne zu wissen, wie viele Räume wo, wie benötigt und platziert werden, wer im Haus wie wohnen soll? Die Vorgehensweise bei der Erstellung einer Website unterscheidet sich kaum von der beim Hausbau. Auch hier gilt: Schlechte Planung kostet Geld!

Aktuelles - Bauen Sie schon mal los!

Attila Cseh, Webentwicklung, Webdesign, Hosting, E-Mail

Attila Cseh

Web-Entwicklung, Hosting

atimedia.de

Astrid Reinbacher, Webdesign, Grafikdesign

Astrid Reinbacher

Webdesign, Printdesign

estefan-design.com

Ewald Sutor

Ewald Sutor

Handwerker Marktplatz

handwerker-marktplatz.com

Internetseite, Webdesign, Website, Domain, Hosting und E-Mail für Handel, Handwerk

Internet-Lösungen, Websites, Webdesign, Webshop, Online-Shop, Online-Marketing für Handel, Handwerk und Gewerbe. Website, Homepage, Internetpräsenz, Internetseite, Domain, Hosting, E-Mail. Einfache Bedienung, umfangreicher Service, SEO. In Deutschland, Österreich und international. Freilassing BGL.

www.atimedia.de

infoatimediade

Fon: 0049 (0)8654 776783
 

© 2020

 

Freilassing, Salzburg, Bad Reichenhall, BGL

 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. InformationOK 

 
nach oben
 

x

FORM

---

+++

x